slide 1

Wir kümmern uns um Ihre Auto Ummeldung, ITV, Führerscheineintragung und vieles mehr.

slide 3

Neu auf Mallorca?

Wir kümmern uns um alle Belange, wenn Sie neu auf Mallorca sind: Beantragung NIE, Residencia, Übersetzungen, Versicherungen, KFZ Ummeldungen.

Mein Auto wurde beschlagnahmt, was muss ich tun?

Die örtliche Polizei (Policia Local) sowie die Guardia Civil, sind seit geräumiger Zeit angewiesen ausländische Fahrzeuge zu prüfen und unter Umständen zu beschlagnahmen, wenn es Indizien gibt, dass der Fahrzeugnutzer als Resident gilt und die 30-Tage-Frist für die Ummeldung überschritten hat.

Wieviel Zeit habe ich zum ummelden?

Die Ummeldung muss binnen 30 Tage, nach dem Sie sich als Resident gemeldet haben, erledigt sein -so der Gesetzgeber.

Oder, wenn Sie sich nicht als Resident gemeldet haben, spätestens nach 3 Monaten Aufenthalt in Spanien.

achtung Wichtig: selbst wenn Sie sich nicht als Resident gemeldet haben, aber hier berufstätig sind und bei der Sozialversicherung angemeldet sind, gelten Sie für die Behörde als Resident und die 30 Tage Frist beginnt bei der Anmeldung der Sozialversicherung!

In der Praxis ist es normalerweise unmöglich, eine komplette Ummeldung binnen 30 Tage über die Bühne zu bringen - das wissen die Behörden. Es empfiehlt sich Unterlagen mitzuführen, die bei einer Kontrolle belegen, dass das Procedere eingereicht wurde.

Abmeldung des Fahrzeugs in Deutschland

Seit 01.01.2008 werden Fahrzeuge, die in Spanien aus der EU eingeführt und zugelassen werden, aufgelistet und an die Verkehrsämter bzw. Kraftbundesämter der Ursprungsländer weitergeleitet. Das deutsche Konsulat in Palma de Mallorca meldet keine Fahrzeuge mehr ab und weist diesbezüglich in ihrer Website daraufhin:

Neuwagenzulassung

Zugelassene Fahrzeuge die noch keine 6 Monate alt sind und/oder weniger als 6000 Km Laufleistung vorweisen, gelten als Neufahrzeuge und sind automatisch mehrwertsteuerpflichtig. (21%, stand 01.09).

KFZ Ummeldungen EU und Non EU

Ummeldung von österreichischen Fahrzeugen
Österreichische Fahrzeuge müssen zuerst abgemeldet werden, es gibt die Möglichkeit über das Konsulat abzumelden ( Honorarkonsul Mallorca sendet die Dokumente und Nummerntafeln nach Madrid ) oder Sie melden selbst ab und senden uns die abgestempelten Dokumente zu.

Ummeldung von Schweizer Fahrzeugen
Schweizer Fahrzeuge müssen verzollt wird. Folgende zusätzliche Kosten fallen an: 10% Zoll vom Zeitwert, Zollagent ca. 250,00 € und 21% IVA vom Zeitwert.

Umzugsgut

Sollten Sie Ihren ersten Wohnsitz nach Spanien verlegen, besteht die Möglichkeit sich von der
arrow Zulassungssteuer befreien zu lassen, in dem Sie das Fahrzeug als Umzugsgut deklarieren. Voraussetzungen dafür sind:

  • Das Fahrzeug muss mind. 6 Monate auf Ihren Namen angemeldet gewesen sein.
  • Sie müssen mind. 1 Jahr in Deutschland gemeldet gewesen sein.
  • Sie müssen sich in Deutschland abmelden.

achtung  Hier ist es ebenso wichtig die Fristen einzuhalten!

Kennzeichen

Nach so vielen Fragen von Freunden und Kunden, welche Bedeutung die spanischen Kennzeichen haben, finden Sie hier eine kurze Historie der spanischen "Matriculas":

Das Format der spanischen "Matricula" (=Kennzeichen) hat sich im Laufe der letzen 100 Jahre dreimal geändert:

COC und Homologation: ABE vs. EG-Typengenehmigung

Alle EU-Neuwagen werden heute mit dem COC-Dokument (EWG-Übereinstimmungsbescheinigung) geliefert.

typenschildbDieses Original (auf Wasserzeichen- Papier des Herstellers) enthält die EG Typengenehmigung (früher als ABE bekannt) sowie die vom Hersteller eingetragenen fahrzeugspezifischen Daten, die von den europäischen Zulassungsstellen in das jeweilige nationale Zulassungsdokument übernommen werden.

Die ABE oder EG Typengenehmigung ist ebenso am Typenschild zu erkennen.

Weitere Beiträge ...

Links

Mallorca Autoservice
(KFZ Services, Zurich & DKV Versicherungen):
www.ma-service.es

Adresse

Mallorca Auto Service

C/. de la Rambla, 3 - Local 10
07609 Son Veri Nou, Llucmajor

Kontaktieren Sie uns

info@ma-service.es

Telefon: +34 971 741 630
Mobil: +34 665 876 390

Öffnungszeiten

Montag-Freitag:
9:00-14:00 Uhr & 15:00-18:00 Uhr
sowie jederzeit individuell nach Absprache